Buchvorstellung "Nevio, die furchtlose Forschermaus - Wie ein Haus gebaut wird..."

Bild
"Nevio, die furchtlose Forschermaus" ist eine interaktive Buchreihe für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren. Die Maus entdeckt die Welt zusammen mit ihren tierischen Freunden und lässt den jungen Zuhörern an ihren Abenteuern teilhaben. Auf den beiliegenden Audio-CDs werden die Geschichten noch einmal als Hörspiel angeboten, so dass auch hier für allerhand Hör-Spaß zum immer wieder anhören gesorgt wird. Der Arena Verlag hat uns ein Buch aus dieser Reihe zur Verfügung gestellt.

Im vierten Teil der Reihe dreht sich alles um: "Wie ein Haus gebaut wird, wer auf der Baustelle arbeitet und wozu man einen Kran braucht", wie der Name schon sagt. Eine Abenteuergeschichte mit vielen Sachinformationen über eine Baustelle, Baumaterial, die Handwerker, ihre Werkzeuge und Baufahrzeuge.
Der Mäuserich Nevio wohnt in einem alten Schrottauto im Stadtpark. Doch das Regenwasser steigt dort immer höher und es wird immer ungemütlicher, als ein "superstarkes" Gewitter über den Park…

Breidabei... eine tolle, gesunde und umweltfreundliche Alternative zu den Kauf Quetschies...

Heute mal wieder das allseits beliebte Quetschie Thema ;-)

Wir haben uns ja schon als absolute Quetschie Liebhaber geoutet... und jaaaa... natürlich kaufen wir da welche aaaaaber wie schon mal in einem Post berichtet.... wir lieben auch selbstgemachte Qutetschies....

Eben weil man so ganz, ganz genau weiß was drin ist. Die ganzen Hersteller werben zwar damit das es keine Zucker Zusätze gibt...aber mal ehrlich... glaubt ihr das? Probiert doch mal einen Apfel-Banane Quetschie der gekauft ist und dann einen der selbst gemacht ist... und dann entscheidet selbst.

Wer sich für selbst gemachte Quetschies interessiert wird auf der Suche nach wiederverwendbaren Quetschbeuteln definitiv über Breidabei stolpern.

2013 standen die Schwestern Barabara Nash & Nela Schwanhäußer vor genau der Frage, die wir Mamis uns doch ehrlicherweise alle mal stellen wenn wir Quetschies kaufen ;-) siehe oben...

Aus diesen Überlegungen ist also ein kleines Familien Unternehmen geworden... Infos zu Breidabei findet ihr neben der Homepage auch auf Facebook und Instagram.

Warum wiederverwendbare Quetschbeutel??


  • ihr wisst was ihr Eurem Kind gebt
  • ihr schont die Umwelt weil ihr Müll spart
  •  die Herstellung ist unglaublich schnell und einfach
  • es ist total praktisch, da man überall eine kleine Zwischenmahlzeit verteilen kann
  • günstiger da man die Beutel bis zu 50 mal wieder befüllen kann
Es gibt auch sooooo viele tolle Rezepte die man nutzen kann... wir arbeiten im Hintergrund noch an einer tollen Sammlung ;-) aber hier könnt ihr Euch bei Breidabei schon mal umschauen...

Seid ihr auch schon Fans der wiederverwendbaren Quetschbeutel? Erzählt mal über Euren Alltag damit...

Wenn ihr tolle Quetschbeutel gewinnen wollt, dann huscht schnell mal auf meine Facebook Seite...

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ninfly Jump & Play Münster

DaWanda - Der Gott

Adventskalender-Gewinnspiele 2017