Buchvorstellung "Nevio, die furchtlose Forschermaus - Wie ein Haus gebaut wird..."

Bild
"Nevio, die furchtlose Forschermaus" ist eine interaktive Buchreihe für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren. Die Maus entdeckt die Welt zusammen mit ihren tierischen Freunden und lässt den jungen Zuhörern an ihren Abenteuern teilhaben. Auf den beiliegenden Audio-CDs werden die Geschichten noch einmal als Hörspiel angeboten, so dass auch hier für allerhand Hör-Spaß zum immer wieder anhören gesorgt wird. Der Arena Verlag hat uns ein Buch aus dieser Reihe zur Verfügung gestellt.

Im vierten Teil der Reihe dreht sich alles um: "Wie ein Haus gebaut wird, wer auf der Baustelle arbeitet und wozu man einen Kran braucht", wie der Name schon sagt. Eine Abenteuergeschichte mit vielen Sachinformationen über eine Baustelle, Baumaterial, die Handwerker, ihre Werkzeuge und Baufahrzeuge.
Der Mäuserich Nevio wohnt in einem alten Schrottauto im Stadtpark. Doch das Regenwasser steigt dort immer höher und es wird immer ungemütlicher, als ein "superstarkes" Gewitter über den Park…

Aus einem Hobby wurde mein Traumjob...

Unser Blog heißt ja unser Selfmade Leben... daher muss ich ja auch mal was zum Thema Selfmade posten.


Selfmade begann als Hobby... es wurde zur Leidenschaft und letztendlich zu meinem Job.



Ich liebe was ich tue auch wenn es nicht immer einfach ist.



Die Nähbranche hat sich verändert. Da nahezu jede Schwangere oder frischgebackene Mama meint anfangen zu müssen mit dem Nähen, schlägt sich das auch in den Preisen und vor die vor allem in den Köpfen der Kunden nieder. Aber dies ist ein anderes Thema, welches ich demnächst mal aufgreifen werde.



Heute möchte ich mal über ein tolles Set schreiben, welches ich nun zeigen darf.



Die Mädels aus dem schönen Österreich, die es bestellt haben, gehören zu  meinen absoluten Lieblings- und Stammkunden... Ich durfte schon so viele tolle Set´s zaubern und freue mich deshalb auf noch ganz viele Österreich Babies.



Lila/türkis sollte es sein... perfekt, ich liebe lila und ich liebe türkis. Warum also nicht kombinieren?! Zum Thema wurde gesagt dass die Neu Mami meine Hippos und Elefanten liebt.


Entstanden ist also das hier:



Ein wie ich finde traumhaftes Set.

Bestehend aus Patchworkdecke in 120x110cm. Vorderseite ist immer aus Baumwolle, Rückseite aus weichem Fleece und sie ist dick gefüllt, so dass sie als Krabbeldecke genutzt werden kann. Für die Decken nutze ich immer sehr sehr gerne die großen Stickereien, weil sie dort so richtig gut zur Geltung kommen.



Hier noch ein paar Detailbilder zur Decke:









Passend zur Decke war auch ein Kissen gewünscht.



Auch hier hab ich die Farben der Decke und einen Hippo davon aufgegriffen. Bestickt wurde es außerdem noch mit den Geburtsdaten der kleinen Maus.


Eine Übersicht über meine Kissen findet ihr hier.



Als nächstes hab ich noch eine Bettschlange gemacht.




Auch hier die gleichen Farben. Die Schlangen sind ca. 2,20m lang. Sie dienen in den Bettchen als Abgrenzung für den Kopf. Außerdem kann man ganz toll damit Spielen ;-)

Ein paar weitere Bettschlangen könnt ihr Euch hier anschauen.

Damit es auch noch das passende Outfit gab, habe ich auch das genäht.



Ein zuckersüßer Strampler mit passender Knotenmütze. Der Strampler wächst durch die extralangen Beine auch ordentlich mit. Ebenso die Knotenmütze, die man durch die Knoten etwas verstellen kann.

Hier also auch nochmal Danke an die ganzen Mädels aus Österreich für Eure jahrelange treue, die vielen tollen Aufträge und Euer schier grenzenloses Vertrauen in meine Arbeiten!!

*******************************************************

Was denkt ihr, sollte ich öfters mal was zum Thema Selfmade schreiben?

Wer Interesse an meinen Arbeiten hat kann mich jederzeit hier per Nachricht, via Facebook, Instagram oder über meinen DaWanda Shop erreichen.


Kommentare

  1. Deine Sachen sind einfach ein Traum. Ich bin immer wieder total begeistert davon!! Richtig klasse ♥️

    AntwortenLöschen
  2. wohl eine der besten Vorraussetzungen füer eine glückliche Work-Life-Balance, wenn man sein Hobby zum Beruf macht - Berufung sozusagen :)

    meine Schwester (die mit den zwei Jungen ;) ) hätten wohl auch große List sich mit ihrem Nähhobby selbstständig zu machen. vl ist das ja eine Inspiration für sie!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von www.liebewasist.com

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich eine gelungene Farbkombination. Du machst echt tolle Arbeiten und vielleicht schaue ich mal bei deinem DaWanda Shop vorbei. Meine kleine Nichte hat nämlich bald Geburtstag. Lg und danke für die schönen Bilder.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es richtig toll das du solche Dinge selber machst. Es sieht auch richtig toll aus, wünsche dir weiterhin viel Spaß und Erfolg dabei.

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde ja alle dein Decken/Sets wunderschön, aber das ist wirklich mit Abstand das allerschönste. Ich liebe auch diese Farben und die Hippos sind einfach superknuffig. Ich habe mir die Bilder jetzt schon mehrmals angeschaut... und bin wohl noch nicht sattgesehen :P

    AntwortenLöschen
  6. Ja das sieht Klasse aus! Toll wenn man sein Hobby zum Beruf machen kann! Also ich fange garantiert nicht an zu nähen und ich weiß den Wert zu schätzen.

    Lg aus Norwegen
    Ina

    AntwortenLöschen
  7. Hey,

    ich finde es wunderbar das du die Chance hattest deine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Du hast aber auch wirklich ein wahnsinnig großes Talent, denn die Ergebnisse sprechen für sich. Die Nähte sind wunderschön verarbeitet.

    Lg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Das sind ja wirklich wunderschöne Sachen, die du da gezaubert hat. Mit Nähen hab ich so gar nichts am Hut und bewundere jede die das kann. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg!
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  9. Sein Hobby zum Beruf machen ist das allerbeste <3! Diese Sachen sind ja mehr als gelungen ... schade dass meine Kinder jetzt schon aus dem Babyalter heraus sind ...

    Weiterhin viel Freude und Erfolg :-)!
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ninfly Jump & Play Münster

Zombies zum Geburtstag

Die große Feuerwehrparty